Spielbericht FCD – SV Scharnebeck II 0:0

Nach dem Dreier aus der Vorwoche sollte nun im ersten Heimspiel des Jahres 2015 nachgelegt werden.

Aber im Gegensatz zur Vorwoche war das Team diesmal verunsichert und nicht energisch genug. Vieles in der 1. Halbzeit war Stückwerk und wenige gute Aktionen wurden gezeigt. Das traf auch auf die Gäste zu und so war die erste Halbzeit arm an Höhepunkten.

Im zweiten Durchgang wurde es etwas besser, aber viel hatten beide Torhüter nicht zu tun. Die größte Gelegenheit zur Führung hatte Mitte der 2. Halbzeit Dynamospieler X, der frei vor dem Torhüter den Ball nicht unter Kontrolle brachte und kläglich verzog. Kurz vor Spielende hatte dann Malte Müller noch die Gelegenheit zum 1:0, aber sein Distanzschuss strich nur knapp am Pfosten vorbei. So blieb es bei einem 0:0, aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen…..