Punktspiel VfL Bleckede – FCD 2:2

gerechte Punkteteilung……

Sicherlich hat sich Dynamo mehr als einen Punkt für dieses Spiel vorgenommen, aber wenn man das ganze Spiel betrachtet, dann ist eine Punkteteilung schon gerecht. Die großen Höhepunkte fehlten in der 1. Halbzeit. Der FCD schien in der 3 wöchige Fußballpause die guten Ansätze der ersten 3 Spiele vergessen zu haben. So war Vieles Stückwerk und anstatt eigene Akzente zu setzen, durfte man ab der 40. Minute einem Rückstand hinterherlaufen.Der 2. Durchgang war dann von mehr Dynamik geprägt, Dynamo wollte den Ausgleich, aber die Gastgeber legten in der 70. Minute das 2:0 nach. Die Jungs gaben aber nicht auf, doch erst ein Foulelfmeter in der 80. Minute wurde durch Fabian Kujat zum Anschlusstreffer genutzt. In den restlichen Spielminuten versuchte Dynamo dann alles, um den Ausgleich zu erzielen. Dies gelang dann in der Schlussminute der regulären Spielzeit Daniel Ahrens mit dem Kopf. Das nehmen wir als moralischen Punktgewinn mit…..