Punktspiel Vastorfer SK II – FCD 4:2

das war’s dann mit dem Aufstieg…..

An diesem Spieltag war alles möglich – der zweite Platz war weiterhin in Reichweite, der 3. Platz hätte angepeilt werden können, aber Dynamo hat sich für die Variante 4. Platz entschieden…..  jedenfalls nach logischer Herangehensweise – denn ein 10:0 am letzten Spieltag gegen den TuS Hohnstorf II dürfte eher nicht erzielt werden…

Aber was soll’s – wir haben einfach nicht die Leistung gebracht, die an diesem Tag zu einem oder 3 Punkten gereicht hätten.

Die ersten 25 Minuten waren ausgeglichen, aber dann die 27. Min – Handspiel von Harlee Tianaoelijaona an der Strafraumgrenze (dafür gab es gelb/rot) und aus dem Freistoss wurde das 1:0 erzielt. Es folgte bald das 2:0…. aber noch war alles drin. Das war der Halbzeitstand.

Alles was man sich nun für den zweiten Durchgang vornahm, war nach 20 Sekunden im 2. Durchgang hinfällig – es fiel das 3:0. Als dann nach weiteren 5 Minuten noch das 4:0 fiel, war alles durch. Dynamo gab sich aber nicht auf und konnte durch Sascha Meyer (75. Min) und Karl Kober (78. Min) noch einmal verkürzen, aber als dann noch ein Elfmeter (89. Min) vom FCD verschossen wurde, war das Spiel Vergangenheit.