Punktspiel TuS Hohnstorf II – FCD 1:3

Erstes Spiel im neuen Jahr – erster Sieg

Dynamo legte richtig gut los. 1. Minute Freistoß Sascha Meyer – Kopfball Tim Soetebeer = 0:1. Auch in den Folgeminuten war es ein Spiel nur auf das Hohnstorfer Tor. Die Folge war das 0:2 in der 15. Minute nach Pass von Sascha Meyer konnte Norman Glöde in seinem ersten Spiel für Dynamo auch sein allererstes Dynamotor erzielen. Drei Minuten später das 0:3 durch Kopfballtor von Norman Glöde – die Flanke kam von Neuzugang Ron Leupold. Auch in der Folgezeit gab es hochkarätige Chancen, aber es blieb beim 0:3 zur Halbzeit.

Im zweiten Durchgang hatten auch die Gastgeber vermeht Spielanteile und auch einige Torchancen, aber Dynamo war weiterhin Herr der Lage. 5-6 hochkarätige Chancen wurden herausgespielt, aber leider vergeben. Es hätte ein deutlicher Sieg werden können, aber es sollte irgendwie nicht sein. In der Schlussminute bekam dann Hohnstorf noch einen Foulelfmeter zugesprochen und der Endstand lautete dann 1:3.