Punktspiel TSV Adendorf – FCD 2:2

Verdienter Auswärtspunkt, aber es hätten auch 3 sein können…..

Vor dem Spiel wären wohl alle Dynamos mit einem Punkt zufrieden gewesen, aber nach dem Spiel trauerte man 2 verlorenen Punkten nach. Der FCD ging in der 26. Minute durch Moritz Müller in Führung – der Pass kam von Khadar Ahmed. Leider fiel in der 34. Minute der Ausgleich. 4 Minuten später schafften die Gastgeber den Führungstreffer. Wie im letzten Spiel auch, erzielte Dennis Dröge kurz nach der Halbzeitpause ein Tor per direktem Freistoss und schon stand es 2:2. Im weiteren Spielverlauf hatte Dynamo mehrfach den Siegtreffer auf dem Fuss, aber er wollte einfach nicht fallen.