Punktspiel SV Scharnebeck II – FCD 6:2

Wenn immer nur das Ergebnis zur Halbzeit zählen würde……

…..dann hätte Dynamo deutlich mehr Punkte auf dem Konto….

Das es gegen den Tabellenführer schwer werden würde, dass war allen Beteiligten vor dem Spiel klar. Mit der richtigen kämpferischen Einstellung ging es dann auch in die Begegnung. Scharnebeck hatte von Beginn an das Zepter in der Hand, aber der FCD konnte gut gegenhalten und etwas Glück war auch dabei. In der 35. Minute konnte dann nach Ecke von Sascha Meyer unser Julian Krosta zum überraschenden 0:1 einschießen. Als dann Benjamin Lange mit seinem allerersten Pflichtspieltor für Dynamo in der 40. Minute das 0:2 erzielte, war die Freude groß. Zudem wurde das Ergebnis in die Halbzeit gerettet.Im 2. Durchgang legten sich die Gastgeber mächtig ins Zeug. Bereits in der 54. Minute fiel der Anschlusstreffer. Dynamo kam nun kaum noch aus der eigenen Hälfte, aber trotzdem ergaben sich Konterchancen – ein 1:3 wäre möglich gewesen. In der 72. Minute kam dann Scharnebeck durch einen Sonntagsschuss zum 2:2 und als dann 4 Minuten später das 3:2 fiel, gingen die Köpfe (mal wieder) runter. Der Rest ist schnell geschrieben – Dynamo bekam noch 3 Tore eingeschenkt und man sehnte dem Abpfiff entgegen.