Punktspiel SV Karze – FCD 0:3

…und der nächste Dreier….  😉

 

Von Beginn an wollte Dynamo das Spiel gewinnen und zeigte das auch. Nach 7 Minuten zappelte der Ball das erste Mal im Netz. Freistoss Sascha Meyer – Kopfball Tim Soetebeer = 0:1 für Dynamo. Tim durfte dann mit Herzchen zu seiner Maren winkend über den halben Platz wetzen. Auch am nächsten Treffer war er beteiligt – das war dann aber schon die 42. Minute. Nach einer Ecke köpfte er den Ball Richtung Tor, Daniel Ahrens drosch die Kugel dann aus 5 Metern in die Maschen. Das war dann auch der Halbzeitstand.

Für den 2. Durchgang hatte sich der FCD weiter viel vorgenommen und bereits in der 50. Minute erhöhte Daniel Ahrens auf 0:3 – die Vorarbeit kam von Karl Kober. Im weiteren Verlauf versäumte es Dynamo, den Sack richtig zu zu machen und so wurde es in den letzten 25 Minuten noch ein paar Mal hektisch. Auch die Verletzung von Torben Goertz und dem daraus resultierenden Torwartwechsel zu Yannick Franke belastete die letzten Minuten. Letztendlich brachte der FCD das Spiel über die Runden und man konnte sich anschließend mit dem SV Karze noch gemütlich auf ein Bier einlassen……