Punktspiel OSV II – FCD 2:0

erste Niederlage der Saison….

 

Da war sie – die erste Niederlage der Saison und das ausgerechnet bei unseren Freunden vom OSV. Um es vorweg zu nehmen, der Sieg für den OSV war verdient, denn die Gastgeber wollten die 3 Punkte eindeutig mehr als der FCD. Bereits nach 7 Minuten zappelte der Ball im Netz – Malte Müller hatte einen Rückpass zum Torhüter etwas schwach geschoben. Ein Ochtmisser spitzelte dazwischen, spielte Torben Goertz aus und erzielte das 1:0. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit war die Begegnung ausgeglichen, aber von Dynamo her viel zu behäbig. Erwähnenswert dann noch – es hätte einen, vielleicht zwei Strafstöße für Dynamo geben können, aber halt nur dann, wenn der Schiri auch pfeift.

Man hatte sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, aber bereits nach 2 Minuten stand es 2:0. Das war dann ein Rückfall in alte Zeiten….. Im Anschluss daran blieb der OSV gefährlich, hatte zahlreiche Chancen, die entweder kläglich vergeben wurden oder von Torben Goertz vereitelt wurden. Die großte Chance auf einen eigenen Treffer hatte Karl Kober, aber freistehend konnte er die Kugel nicht im OSV-Gehäuse unterbringen. So blieb am Ende die verdiente Niederlage – irgendwann musste es ja mal passieren. Aber egal – nach vorn schauen, am Mittwoch wartet das nächste Spiel gegen den Vastorfer SK II.