Punktspiel MTV Treubund III – FCD 1:1

Das war nichts für schwache Nerven…

Die 11 Dynamojungs auf dem Platz haben ein richtig gutes Spiel abgeliefert. Von der 1. bis zur letzten Minute war das Team wach und bot dem ungeschlagenen Tabellenführer Paroli. Der MTV startete stark, aber der FCD lies sich davon nicht beeindrucken. In der 36. Minute erzielte Benjamin Lange nach langem Pass von Carlos Menke das 0:1. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es zwei Großchancen zum 0:2, aber eine wurde vergeben und beim zweiten blieb der Pfiff vom Schiedsrichter aus.Dynamo blieb auch im 2. Durchgang wach – beide Teams hatten nun weitere Chancen. In der 65. Minute fiel der Ausgleich durch Foulelfmeter. Bis zur letzten Minute blieb es spannend und beide Teams hätten jeweils noch den Siegtreffer erzielen können. Dynamo war aber auch mit einem Punkt zufrieden.