Punktspiel FCD – VfB Goseburg 5:1

verdienter Heimsieg…..

Unsere Jungs zeigten frühzeitig, dass heute ein Heimsieg her sollte. In der 18. Minute vollendete Sekander Rasul nach Vorarbeit von Carlos Menke zum 1:0. 3 Minuten später schoss Tom Soetebeer nach Ecke von Sascha Meyer zum 2:0 ein. Als dann in der 25. Minute die Gäste per Eigentor zum 3:0 vollendeten, war der Drops gelutscht und die Partie eigentlich durch. Weitere Chancen gab es im ersten Durchgang, aber nur in der 44. Minute konnte Julian Krosta nach Vorarbeit von Sekander Rasul zum 4:0 treffen.

Im 2. Durchgang stockte es ein wenig und Dynamo verlor etwas den Faden. Die Gäste kamen in der 58. Minute zum 4:1. In der Folgezeit plätscherte die Begegnung vor sich hin, ohne das viel passierte. In der 75. Minute erzielte dann Khalil Najdi in seinem ersten Saisoneinsatz sein erstes Saisontor. Mehr passierte dann nicht mehr. Im Ganzen war dies natürlich ein verdienter Sieg, der beim mehr Konsequenz höher hätte ausfallen können – aber wir wollen ja nicht klagen…..   😉