Punktspiel FCD – TSV Bardowick II 1:6

Bardowick übernahm von Beginn an die Regie in dieser Begegnung. Schon nach wenigen Minuten lagen die Gäste vorn. Im Gegensatz zu den Begegnungen der letzten Wochen, kam Dynamo einfach nicht ins Spiel und überlies dem Gegner das Feld. Zudem leistete man sich in der 27. Minute ein Eigentor. Schließlich ging Dynamo mit einem 0:3 in die Halbzeitpause. Im 2. Durchgang keimte kurz Hoffnung auf, als Dynamo in der 47. Min verkürzte, aber Bardowick machte am Ende noch weitere Tore. Der Sieg für die Gäste war jederzeit verdient.“
 
 

Tore
0:1 Malone (4.)
0:2 ET Aldaraji (27.)
0:3 Malone (35.)
1:3 Krosta (48.)
1:4 Koume (75.)
1:5 Koume (77.)
1:6 Strohmann (85.)