Punktspiel FCD – MTV Wittorf 2:2

ein glücklicher Punkt zum Schluss….

In der ersten halben Stunde war nicht viel los – beide Teams zeigten eine schwache Begegnung. Dann wurden die Gäste stärker und hätten bis zur Halbzeit 1 bis 3 Tore machen müssen, taten es aber nicht. Der 2. Durchgang war dann etwas besser. Dynamo spielte jetzt mit und erarbeitete sich auch die ersten Chancen. Gerade als Wittorf wieder besser wurde, erzielte Daniel Ahrens in der 65. Minute nach langem Pass von Tim Soetebeer das 1:0.Leider musste 5 Minuten später der Ausgleich hingenommen werden – ein Sonntagsschuss aus 25 Metern saß. In den letzten 20 Minuten ging es hin und her und jedes Team wollte den Dreier. Wittorf erzielte dann in der 86. Minute das 1:2 – es sah verdammt nach Abseits aus. In der Schlussminute wurde dann Daniel Ahrens im 16-Meterraum gefoult und er verwandelte dann den Elfer zum 2:2. Letztendlich war dieser Punkt dann glücklich.