Punktspiel FCD – MTV Wittorf 2:1

Der kämpferische Einsatz wurde belohnt….

Vorab: Wir wünschen unserem verletzten Spieler Lorens Sheba gute Besserung – er wurde in der 65. Min. bei einem Zweikampf am Rücken verletzt und musste mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zum Spiel: Es war eine von Beginn an hart umkämpfte Begegnung. Wittorf stand in der 1. Halbzeit kompakt und war griffig. Das 0:1 in der 18. Min fiel trotzdem etwas überraschend. In der Folgezeit schaffte es der FCD nicht, die Gäste nachhaltig unter Druck zu setzen und es ging mit dem Rückstand in die Kabine.Zu Beginn der 2. Halbzeit übernahm Dynamo aber die vollständige Initiative und folgerichtig erzielte Jerome Clasen nach Vorarbeit von Fabian Kujat in der 53. Min. den Ausgleich. Die lange Spielunterbrechnung ab der 65. Min. führte dann zu einem Bruch im Spielfluss. Aber Dynamo wollte an diesem Tag den Sieg mehr als die Gäste und Moritz Müller-Pohlki erzielte in der 72. Min. dann den Siegtreffer.