Punktspiel FCD – MTV Soderstorf 2:4

Zum letzten Saisonspiel wollten sich die Dynamojungs noch einmal von ihrer besten Seite zeigen und es den Gästen so schwer wie möglich machen. Dies ist auch über weite Teile des Spiels gelungen. Tagessenior Florian Köller erzielte in der 22. Minute das 1:0 nach Vorlage von Moritz Müller. 5 Minuten später glichen die Gäste dann wieder aus. 1:1 stand es dann auch zur Halbzeit.

In der 54. Minute erzielte dann Julian Krosta nach Vorarbeit von Marc Seidel das 2:1. Auch im weiteren Spielverlauf war Dynamo mindestens gleichwertig. In der 75. Minute konnten dann die Gäste ausgleichen. Soderstorf drückte nun auf ein weiteres Tor und es wurde zusehends gefährlicher. In der 85. Minute war es dann leider soweit, es fiel das 2:3 und 3 Minuten später das 2:4.

So konnte am Ende das gewünschte Erfolgserlebnis nicht erreicht werden.