Punktspiel FCD – FC Heidetal 1:3

Zuerst einmal Glückwunsch an die Gäste zum Meistertitel und Aufstieg!

 

Wenn der Tabellenletzte auf den 1. trifft, dann sind die Vorzeichen zum Spiel eindeutig. Trotzdem mußte sich Heidetal diese drei Punkte erst einmal erkämpfen. Dynamo verteidigte mit viel Laufbereitschaft. Die Gäste waren durchaus überlegen, erspielten sich aber insgesamt zu wenig Chancen. Trotzdem kamen sie in der 24. Minute zum 0:1 und kurz vor der Halbzeitpause zum 0:2. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Torhüter Goertz so einiges verhindert…..

Ziel war es, in der zweiten Halbzeit nicht unter zu gehen. Leider fiel nach 10 Minuten das 0:3 und das Spiel war praktisch entschieden. Die Jungs gaben aber nicht auf und wollten den Ehrentreffer erzielen. Dies gelang dann in der 63. Minute Florian Meurs nach Vorarbeit von Florian Köller – es war ein sehenswerter Schuss aus 25 Metern über den Torhüter hinweg. Die Chance zum Anschlusstreffer war auch gegeben, aber der Ball wurde letztendlich vergeben. Auch im weiteren Spielverlauf war Torben Goertz im Tor eine sichere Bank und brachte die Gäste zum verzweifeln.

Fazit: Gegen den Meister gut verkauft und wir wurden nicht abgeschossen!