Punktspiel FCD – SV Wendisch Evern II 0:0

Saisonstart in eine neue Spielzeit….

Hinten stand die Null und vorn wurde leider alles vergeben. Dabei hätte Dynamo bereits zur Halbzeit 6 Tore schießen MÜSSEN. Aber beste Gelegenheiten – einschließlich verschossener Elfmeter – wurden vergeben. Auch im zweiten Durchgang war das eher einseitig, aber der FCD schafftes es an diesem Tag einfach nicht, ein Tor zu schießen.

Punktspiel FCD – VfL Bleckede 6:0

Zum Saisonabschlussspiel konnte noch mal gejubelt werden…..

Die Gäste reisten ersatzgeschwächt an, aber Dynamo schaffte es in den ersten 30 Minuten bei voller Platzkontrolle 7 hochkarätige Chancen nicht zu verwandeln. In der 33. Minute war es dann aber soweit. Moritz Müller erzielte das 1:0. 5 Minuten später erhöhte Norman Gloede auf 2:0 ehe wieder Moritz Müller kurz vor dem Halbzeitpfiff das 3:0 erzielte. Im 2. Durchgang konnte dann Carsten Kistenbrügger in der 61. Minute und in der 85. Minute weitere Tore erzielen. Zwischenzeitlich traf Jan Seidel in der 73. Minute zum 5:0.

Das Spiel hatte geringes Niveau und man merkte beiden Teams die lange schlauchende Saison an. Jetzt ist Sommerpause und dann gehts im Juli wieder los.

Punktspiel TSV Adendorf – FCD 2:2

Verdienter Auswärtspunkt, aber es hätten auch 3 sein können…..

Vor dem Spiel wären wohl alle Dynamos mit einem Punkt zufrieden gewesen, aber nach dem Spiel trauerte man 2 verlorenen Punkten nach. Der FCD ging in der 26. Minute durch Moritz Müller in Führung – der Pass kam von Khadar Ahmed. Leider fiel in der 34. Minute der Ausgleich. 4 Minuten später schafften die Gastgeber den Führungstreffer. Wie im letzten Spiel auch, erzielte Dennis Dröge kurz nach der Halbzeitpause ein Tor per direktem Freistoss und schon stand es 2:2. Im weiteren Spielverlauf hatte Dynamo mehrfach den Siegtreffer auf dem Fuss, aber er wollte einfach nicht fallen.