Punktspiel ESV II – FCD 1:3

Durch Steigerung in der 2. Halbzeit verdient gewonnen….

 

Diese 3 Punkte sind im Sack – aber es war ein hartes Stück Arbeit. Die ersten 15 Minuten waren ganz ansehnlich und Dynamo lies den Ball gut laufen – Chancen waren aber Mangelware. So nach und nach passte man sich aber den Gastgebern an und das Spiel verflachte. Dann hat die Abwehr einmal so richtig gepennt und schon stand es ab der 33. Min 1:0 für den ESV. Zudem konnte sich der FCD bei Torhüter Torben Goertz bedanken, dass es zur Halbzeit nicht 2:0 stand….

Continue reading

Punktspiel FCD – TSV Bardowick II 1:1

einen Punkt gewonnen und nicht zwei verloren…

 

Der FC Dynamo ist zu diesem Spiel angetreten, um 3 Punkte zu holen. Am Ende wurde es ein Punkt und der auch noch glücklich. Mit Bardowick II kam ein starker Gegner an die Sülzwiesen, das wusste man und alle hatten auch noch das Hinspiel im Kopf, bei dem von beiden Teams eine ganz starke Leistung gezeigt wurde und am Ende hatte Dynamo mit 3:2 die Nase vorn.

Auch an diesem Spieltag präsentierte sich Bardowick in guter Verfassung, kombinierte gut in ging in der 11. Minute verdient mit 0:1 in Führung. Es dauerte eine ganze Weile, ehe Dynamo in die Gänge kam, aber ab Mitte der 1. Halbzeit spielten beide Teams ausgeglichen und hatten jeweils klare Tormöglichkeiten, die alle vergeben wurden.

Continue reading

Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Freitag, dem 01.04.2016 um 18:30 Uhr im MediaStore, Moldenweg 3 in 21339 Lüneburg statt.

 

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Punktspiel MTV Handorf II – FCD 0:1

oha – heute bleiben einem fast die Worte weg…

 

Das Positive zuerst:

Dynamo hat gewonnen, Dynamo hat 3 Punkte, Dynamo hat hinten zu Null gespielt – und das lag vor Allem an Torben, der hielt, was zu halten war.

 

Der Rest ist schnell erzählt. Dynamo legte los wie die Feuerwehr, Angriff auf Angriff erfolgte gegen harmlose Gastgeber. Folgerichtig das 0:1 durch Khadar Ahmed – ein Handorfer Rückpass konnte erlaufen werden und dann hat Khadar gut den Torhüter ausgespielt. In der Folge hatte der FCD weitere Möglichkeiten, das Spiel frühzeitig zu entscheiden, aber nix passierte mehr.

Continue reading